Struktur und Gremien

Der Literaturfonds ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Gründungsmitglieder sind:

Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung
Deutscher Bibliotheksverband
Freier Deutscher Autorenverband
VS – Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller
PEN-Zentrum
Verwertungsgesellschaft Wort

Gremien

Die Arbeit des Deutschen Literaturfonds wird von der Mitgliederversammlung, dem Vorstand und dem Kuratorium bestimmt.

Die Mitgliederversammlung tritt jährlich einmal zusammen und entscheidet – gemeinsam mit dem Kuratorium – über den Finanzplan. Sie genehmigt überdies den Jahresbericht des Vorstands sowie den Rechnungsabschluß und erteilt dem Vorstand die Entlastung. Die Mitgliederversammlung bestellt die Mitglieder des Vorstands und des Kuratoriums.

Der Vorstand ist das Leitungsgremium des Literaturfonds. Er besteht aus einem geschäftsführenden Mitglied und zwei weiteren Mitgliedern.

Der Vorstand setzt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung um, erstellt den Finanzplan und den Jahresbericht, beruft die Mitgliederversammlung und die Kuratoriumssitzungen ein und ist für die Anstellung von Angestellten des Literaturfonds zuständig.

Die inhaltlichen Entscheidungen des Literaturfonds werden vom Kuratorium getroffen. Zweimal jährlich berät es über die eingereichten Anträge und beschließt die Verteilung der Fördermittel sowie neue Aktivitäten des Literaturfonds.

Das Kuratorium besteht aus acht Mitgliedern. Sieben werden von der Mitgliederversammlung ernannt, ein weiteres (beratendes) Mitglied entsendet die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Mitglieder des Vorstands sind

Wend Kässens (geschäftsführend)
Susanne Fischer, Dr. Robert Staats

Mitglieder des Kuratoriums sind
(in Klammern die Stellvertreter)

Jo Lendle (Sebastian Guggolz)
Prof. Dr. Joachim Sartorius (Kurt Drawert)
Dr. Arne Ackermann (Barbara Lison)
Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt (Hans-Joachim Föller)
Eva Maaser (Volker W. Degener)
Dr. Regula Venske (Hans Thill)
Uwe Carstensen (Moritz Staemmler)
Stefan Schmitt-Hüttebräuker (Sigrid Helsing), BKM (beratend)

Geschäftsführer

Dr. Bernd Busch

Geschäftsstelle

Alexandraweg 23
64287 Darmstadt

Telefon: 06151 – 40 93 0
Telefax: 06151 – 40 93 33

Enable JavaScript to view protected content.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien