Kontakt FAQ

Zum Tod von Dr. phil. Gerhard Dette

1.12.2023

Neben seinem Amt als Generalsekretär der Akademie für Sprache und Dichtung beschloss die Mitgliederversammlung des Deutschen Literaturfonds 1981, Herrn Dette zusätzlich mit der Geschäftsführung des Literaturfonds zu beauftragen, welche er bis 2003 ausführte. Mit allen Aufgaben der Verwaltung vertraut, baute Herr Dette engagiert die Geschäftsstelle auf, die von damals zwei Mitarbeitern auf heute neun Mitarbeiter angewachsen ist. Dass Autorinnen und Autoren sich aufgrund einer ausreichenden Förderung ganz ihrem literarischen Projekt widmen können, unbeschwert von finanziellen Sorgen, das war für Gerhard Dette immer ein Herzensanliegen seines langjährigen Engagements für den Deutschen Literaturfonds.

Seiner Familie und allen Angehörigen gilt unser tiefes Mitgefühl. Der Deutsche Literaturfonds wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine gute Nutzererfahrung zu ermöglichen.

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke oder die Darstellung externer Inhalte zuständig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine gute Nutzererfahrung zu ermöglichen.

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke oder die Darstellung externer Inhalte zuständig sind. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass je nach Ihren Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.